Donnerstag, 17. Juli 2014

Schmorgurkenpfanne mit Bratwurstbällchen - Schmetterlingswoche mit Rezept

Ich werde heute die Schmetterlingswoche unterbrechen :-) Aus gutem und vor allem leckeren Anlaß ! Denn solange Schmorgurkenzeit ist, sollt Ihr auch etwas davon haben. Morgen geht´s dann mit den Schmettis weiter. Also stay tuned.
Bei uns gibt´s dieses leckere Essen schon die dritte Schmorgurkensaison in Folge. Es ist aus einer lecker von 2012. Und im übrigen sehr praktisch, wenn´s mal etwas mehr sein darf oder um für später etwas Einzufrieren. Wir haben das allerdings bis jetzt nicht geschafft, weil es am zweiten Tag nochmal so gut schmeckt.

Zutaten für 4 Personen:
2 - 3 Schmorgurken (ca. 1 kg) - 200 g Champignons - 1 Zwiebel - 100 g Kirschtomaten - 3 ungebrühte feine Bratwürste (a´ ca. 100 g) - 200 g Schmand - 1 Bund Dill - Salz, Pfeffer, 2 Eßl. Öl

Gurken schälen, längs halbieren, Kerne entfernen und in dicke Scheiben schneiden. Pilze putzen, evtl. kurz waschen und halbieren. Zwiebel schälen und fein würfeln. Tomaten waschen und halbieren. Öl in einer großen Pfanne mit Rand erhitzen. Das Bratwurstbrät direkt aus der Haut als Bällchen in die Pfanne drücken, rundherum anbraten und herausnehmen. Pilze und Zwiebel im heißen Bratfett. Gurkenstücke und Tomaten 3-4 min mitbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen und den Schmand einrühren und 5-6 min köcheln. Dill waschen, trocken schütteln und fein schneiden. Bratwurstbällchen wieder in die Pfanne geben und darin erwärmen. Dill einrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Und morgen fliegen wieder die Schmettis !
Liebe Grüße
Sandra


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen